1. Mannschaft


Alt Herren

ALT HERREN






Alte Herren News

Die Abteilung "Alte Herren" des TSV Frankenau hat nach der Hallensaison seine Fußball- Aktivitäten wieder auf den Rasenplatz am Feriendorf verlegt.
Training ist jeden Mittwoch um 19.00 Uhr.

In der letzten AH-Jahres-Jahressitzung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Karl-Heinz Caspar hat sein Amt des Kassieres nach jahrelanger vorbildlicher Arbeit niedergelegt. Hier wurde Ingmar Ruhwedel als Nachfolger gewählt. Auch der 1. Vorsitzende Jürgen Bressler wollte nicht mehr ganz vorne an der Spitze stehen. Hier wurde Holger Ruhwedel zum 1. Vorsitzende gewählt. Jürgen Bressler konnten wir aber zum weitermachen und somit zum 2. Vorsitzenden überreden. Karl-Heinz Caspar und Jürgen Bressler werden weiterhin die "Winter-Wanderung" organisieren.

Die "Alte Herren Fahrt" findet dieses Jahr vom 2.9. bis 4.9. statt und wird uns nach Mühlhausen führen. Federführend ist hier Gerd Ruhwedel.

Die weiteren Termine:

Jeden 1. Mittwoch im Monat findet ein Alt-Herren-Stammtisch um 19.00 Uhr beim "Paffi" im Waldecker Hof statt. Hier ist jedem Mitglied der AH-Abteilung die Gelegenheit gegeben, sich auch als " Nicht-Aktiver" in das Vereinsleben einzubringen. Gedacht ist die Förderung der Geselligkeit, aber auch die Organisation von Bahnfahrten, Fahrrad-Touren, Abend-Wanderungen, Bundesliga-Fahrten usw. oder Gründung einer Walking-Gruppe oder Fahrrad-Gruppe. Es wird um rege Beteiligung gebeten. Desweiteren sucht der AH - Vorstand freiwillige Helfer, die bei den noch anstehenden AH-Freundschaftsspielen die Organisation rund um den Spielbetrieb ( Einkauf und Verkauf von Essen und Getränken, Grillen, Platzaufbau usw.)  tatkräftg mitzuhelfen.

Am 21.5., am 4.6. und 18.6., am 2.7. und 30.7. sind jeweils Heimspiele auf dem Rasenplatz geplant.
         

Holger Ruhwedel



Alt-Herren-Wanderung

Am 9. Oktober 2010 hat es die AH-Abteilung geschafft, zusätzlich zur traditionellen Schneewanderung eine Wanderung in einer anderen Jahreszeit durchzuführen.
Hervorragend von Helmut Kümmel und Jürgen Breßler organisiert, machten sich 16 AH´s bei herrlichem Sonnenschein auf zum Wüstegarten. Werner Keute mit Klein-Bus, Klaus Sümnick und Gerd Ruhwedel per Auto brachten die Wanderwilligen bis zum Parkplatz bei Dodenhausen. Von dort ging es um 10.00 Uhr über den Exhelmer Stein
und die Mausefalle zum Wüstegarten-Turm, wo die erste Rast eingelegt wurde. Leichter Dunst beeinträchtigte die Fernsicht vom Turm und auf den langsam sich entfaltenden Herbstwald nur unwesentlich.

Dann ging es weiter Richtung Bergfreiheit, wobei sich noch einige wenige in einen alten Bergwerksstollen zwängten, für den Helmut den Schlüssel besorgt hatte – war allerdings nur etwas für nicht rückengeschädigte Schmaltiere ohne Platzangst. Gegen 13.00 Uhr trafen wir dann im Schneewittchendorf zum „Rippchen-Essen“ im Gasthaus „Zum Urfftal“ ein.

Nachdem das Ränzchen wieder gefüllt war mit reichlich Rippchen und entsprechenden Getränken traten wir gegen 16.00 Uhr die Heimfahrt an. Wir bedanken uns bei den Taxi-Fahrerinnen Jutta Breßler, Heike Sümnick und Birgit Ruhwedel (Eder Str.), die uns wohlbehalten in der Stammkneipe bei Micha absetzten, wo der schöne Tag in gemütlicher Runde ausklang.

Fazit: Wiederholung in 2011 !

BR





Pokalturnier der Alt-Herren in Willersdorf

Markus Stroß, Holger Kohlepp, Holger Ruhwedel und Peter Röhling (hinten links)
Bernd Schelberger, Ingmar Ruhwedel und Michael Kahler (vorne von links)

erreichten hier den 2. Platz.