Aktuelles aus der Tischtennis Abteilung



Spielberichte der Bezirksoberliga der aktuellen Saison ===>



Bezirksklasse:

Meister TTC Kellerwald II setzte sich mit 9:5 gegen Ederbergland II durch

Kellerwald II - Ederbergland II 9:5.

Der Meister geriet zwar zu Beginn in Rückstand, denn nur das Doppel Nagel/Küster gewann (für die Gäste punkteten Seipp/Hinrichs und Kieroth/Schleicher), doch sorgte Bernd Nagel für den Gleichstand. Manfred Seipp und Peter Hinrichs brachten die Gäste erneut in Front, doch bedeuteten fünf Siege Kellerwalds in Folge durch Horst Küster, Michael Siegfried, Wolfgang Landau, Nagel und Thomas Röhling die Vorentscheidung zugunsten Kellerwalds. Thomas Kieroth ließ die Gäste noch einmal hoffen, doch machten Küster und Siegfried für die Gastgeber alles klar.



In der Rückrunde ungeschlagen:
Der TTC Kellerwald hat am drittletzten Spieltag der Bezirksklasse den Meistertitel perfekt gemacht.
13 Siege und ein Unentschieden lautet die starke Bilanz, Lohn ist der Aufstieg in die Bezirksliga.
Über den Erfolg freuen sich (von links) Thomas Röhling, Bernd Nagel, Christopher Zehnich,
Michael Siegfried (vorn), Horst Küster und Wolfgang Landau. Auf unserem Foto fehlen Manfred Fackiner und Martin Tönges





Abdo dominiert Vereinsmeisterschaft



Tischtennis-Club aus dem Kellerwald spielt um Vereinsmeisterschaft


Spannende Spiele in der Winterpause gab es bei der Vereinsmeisterschaft des Frankenauer TTC Kellerwald

Wie schon in den vergangenen Jahren hat der Tischtennis-Club Kellerwald seine Vereinsmeisterschaft in der Winterpause ausgetragen. Wie üblich wurde mit dem Doppel-Wettbewerb begonnen. Es setzte sich das Team Volker Heck und Thomas Sohn in fünf Sätzen gegen Thomas Röhling und Waldemar Hoyer durch.

Im direkten Anschluss wurde der Vereinsmeister im Einzel ausgespielt. Dabei gewann Alexander Abdo das erste Halbfinale gegen Waldemar Hoyer, im zweiten Halbfinale siegte Lothar Brauer gegen Christopher Zehnich. Das snschließende Spiel um Platz drei entschied Christopher Zehnich für sich.

Im erstklassigen Endspiel setzte sich Alexander Abdo in vier Sätzen gegen Lothar Brauer durch. In diesem Finale verlor Abdo seinen ersten Satz. Bis dahin hatte er alle Spiele mit 3:0 Sätzen gewonnen und bewies so seine Klasse.



Lothar Brauer, Alexander Abdo, Christopher Zehnich, Thomas Sohn, Volker Heck (v.l.)
vom TTC Kellerwald überzeugten bei den Vereinsmeisterschaften und erhielten Pokale.



Unsere Spieler in Aktion:
















Alle Bilder wurden uns zur Verfügung gestellt von Matthias Lange
Sportfotograf der Frankenberger Zeitung

Vielen Dank


Kellerwald gewinnt Ü40-Titel


Tischtennis: Kreismannschaftsmeisterschaften der Senioren

Der TTC Kellerwald hat bei der Kreismannschaftsmeisterschaft der Tischtennis-Senioren den Titel der Ü40-Herren gewonnen und damit den zweimaligen Sieger Ederbergland abgelöst.

Nach der hauchdünnen 3:4-Niederlage im Vorjahresfinale gegen Ederbergland hatte Kellerwald diesmal das bessere Ende für sich. Diesmal gewann nämlich der Bezirksligist das Finale mit 4:3, nun gegen Korbach.

Matzik, Küster und Heck drehten dabei gegen Debus, der beide Einzel gewann, sowie Behle und Wichmann einen 2:3-Rückstand. Titelverteidiger Ederbergland hatte bereits in der Gruppe mit 1:4 gegen Kellerwald verloren, der TTC unterlag schließlich auch im kleinen Finale gegen die Kellerwälder Zweite (die mit Röhling, Schäfer und Fackiner antraten) mit 3:4.


Erfolgreiches Trio:
 Horst Küster, Volker Heck und Arno Matzik, (von links)
vom Team Kellerwald I gewannen bei den Herren der Altersklasse Ü40.

Frankenberger Zeitung, 11. Januar 2011